Architekten Wannenmacher & Möller GmbH

Büroumbau Wannenmacher + Möller, Bielefeld 2016

Bilder: © Csaba Mester 2016

Das vor knapp 50 Jahren errichtete Wohn- und Geschäftshaus ist seit 1968 Sitz des Büros der Architekten Wannenmacher + Möller. Mit der kontinuierlichen Expansion des Unternehmens wurde im Laufe der Zeit immer wieder Wohnungen aufgegeben und dem Büro zugeschlagen. Die daraus resultierenden funktionalen Einschränkungen sollten durch wenige bauliche Veränderungen beseitigt und dabei auch eine gestalterische Auffrischung der Räumlichkeiten vorgenommen werden. Zu diesem Zweck wurden im Erdgeschoss sämtliche abgehängten Rigipsdecken und die das Sekretariat und den Besprechungsraum umgebenden Leichtbauwände entfernt und durch Deckensegel aus Streckmetall bzw. Glaswände ersetzt. Weiße Fadenvorhänge bieten einen Sichtschutz, ohne dabei die Transparenz ganz aufzugeben. Anstelle des Teppichbodens wurde der schon außerhalb des Eingangs liegende Basalt im gesamten Erdgeschoss verlegt. Die neue Treppe sowie die Türen sind aus Eiche, die einen warmen Kontrast bildet zu den eher kühlen Oberflächen von Boden, Wänden und Decke.