Architekten Wannenmacher & Möller GmbH

Zweifachsporthalle in Bielefeld-Ubbedissen - Auszeichnung beim BDA-Preis Ostwestfalen-Lippe 2010

Im Bielefelder Stadtteil Ubbedissen sollte die Grundschule mit einer neuen Sporthalle ausgestattet werden, da die alte Turnhalle nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach und zudem einen großen Investitionsstau aufwies. Die neue Halle sollte aber auch dem Vereinssport zur Verfügung stehen und damit eine bessere Auslastung erfahren. Als Standort für die neue Sporthalle diente eine Brachfläche, die an die Sportplätze der Schule angrenzt.

Die neue Sporthalle präsentiert sich als schlichter gläserner Quader. Ihr Eingang ist zur Grundschule hin orientiert und wird durch ein auskragendes Vordach betont. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Foyer die Technikzentrale, Geräteräume sowie ein Vereinsraum. Eine im Foyer gelegene Treppe führt ins Obergeschoss, in dem die Umkleideräume untergebracht sind. Der Erschließungsgang, der die Umkleiden von der Halle trennt, dient auch gleichzeitig als Tribüne. Von ihm aus eröffnet sich ein Panoramablick“ in die gesamte Halle. Axiale Ausblicke lassen die angrenzenden Freiräume erlebbar werden.

SCHWARZPLAN
LAGEPLAN
ERDGESCHOSS
1. OBERGESCHOSS
LÄNGSSCHNITT
QUERSCHNITT
QUERSCHNITT
WESTANSICHT
SÜDANSICHT
NORDANSICHT