Architekten Wannenmacher & Möller GmbH

Turmwohnungen in Bielefeld, 2010

Das ehemalige Fabrikgebäude wurde 2000 zu einem innerstädtischen Wohnquartier umgewandelt. Dabei konnten in dem ehemaligen, unter Denkmalschutz stehenden Industrieareal insgesamt 51 Wohneinheiten unterschiedlichen Zuschnitts geschaffen werden. Eine der spektakulärsten war dabei die an der Ecke zweier Straßen gelegene Turmwohnung über 3 Etagen, die 2008 ihren Eigentümer wechselte

Da der Bedarf nach zusätzlichen Räumen nicht allein durch Veränderungen im Grundriss befriedigt werden konnte, wurde der Turm um eine Etage aufgestockt. Das neue Geschoss setzt sich architektonisch bewusst vom Bestand ab. Der transparente Körper aus Glas und Aluminium bildet einen Kontrast zur Lochfassade der historischen Backsteinarchitektur. Eine kleine Schattenfuge trennt die Aufstockung vom Bestand. Durch das Aufgreifen vorhandener Farben werden Bezüge zum Bestehenden hergestellt und die architektonische Integration erleichtert.

Situation vor dem Umbau
Situation nach dem Umbau
SCHWARZPLAN
LAGEPLAN
3. OBERGESCHOSS
4. OBERGESCHOSS
5. OBERGESCHOSS
6. OBERGESCHOSS
SCHNITT
SCHNITT
NORDANSICHT
SÜDANSICHT
OSTANSICHT
WESTANSICHT