Architekten Wannenmacher & Möller GmbH

Büro- und Laborgebäude Peter Lacke, 2020

Die Firma Peter Lacke ist ein Familienunternehmen mit insgesamt 13 Standorten weltweit. Das Unternehmen produziert Lacke und Farben für die Industrie. Durch ein kontinuierliches Wachstum waren die Kapazitätsgrenzen in den Laboren, der Anwendungstechnik und der Verwaltung erreicht und der Neubau eines modernen Büro- und Laborgebäudes am Unternehmensstandort in Hiddenhausen erforderlich. Direkt an einer Bundesstraße gelegen, ist es vom öffentlichen Raum gut einsehbar. Nicht zuletzt aus diesem Grund entschied man sich für einen Architektenwettbewerb, den unser Büro für sich entscheiden konnte.

Die verschiedenen Funktionsbereiche sind auf zwei Baukörper verteilt: einem viergeschossigen Büro- und einem zweigeschossigem Laborgebäude, die durch zwei Brücken miteinander verbunden sind. Durch die starke Hanglage verschwindet das Erdgeschoss im Westen komplett in der Erde. Das erste Obergeschoss schließt hier höhengleich an das vorhandene Betriebsgelände an. Besucher und Mitarbeiter in der Verwaltung betreten den Komplex über den Hauptzugang am östlichen Ende des Bürogebäudes. Für die Mitarbeiter in den Laboren gibt es einen separaten Eingang.

Die Arbeitsplätze in der Verwaltung sind auf drei Ebenen in offenen Bürolandschaften organisiert. Auf jeder Etage ermöglichen Desk-Sharing-Plätze, Teeküchen und Lounge-Bereiche interaktives und kollaboratives Arbeiten und bieten höchst attraktive Arbeitsumgebungen. Neben Bereichen für interaktive Kommunikation ermöglichen zentral gelegene geschlossene Besprechungsräume auf jeder Etage akustisch abgeschirmte Meetings.

Im Laborgebäude konnten durch ein zentral gelegenes Atrium sämtliche Laborarbeitsplätze mit natürlichem Licht versorgt werden. Auf der Rückseite sind die Spritzkabinen untergebracht, mit der dazugehörigen Technik direkt darüber gelegen in einem separaten Technikgeschoss. Zur Bundesstraße hin ist das Erdgeschoss eingezogen. Hierdurch entsteht ein überdachter Außenraum, der von einem Wasserbecken eingenommen wird. Dieses bietet attraktive Blickbeziehungen aus dem hier im Gebäude angrenzenden Designlabor und der Mitarbeiterkantine.

Bilder: © Csaba Mester 2021

Lageplan
Erdgeschoss
1. OBERGESCHOSS
2. OBERGESCHOSS
Querschnitt
Längsschnitt
ANSICHT OST
ANSICHT NORD
ANSICHT SÜD