Architekten Wannenmacher & Möller GmbH

Wohn- und Geschäftshaus Alter Markt – Bielefeld 2016

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Bebauung einer Baulücke in der Altstadt von Bielefeld. Das Grundstück befindet sich nahe dem Alten Markt, direkt neben dem aus der Spätgotik stammenden Crüwellhaus, das zu den bedeutendsten historischen Gebäuden der Stadt zählt. Als Folge des 2. Weltkriegs ist dieses Grundstück lediglich eingeschossig bebaut und bildet seit Jahrzehnten einen Störfaktor inmitten der homogenen vier- und fünfgeschossigen Bebauung dieses Teils der Altstadt.

Der Entwurf schlägt ein sechsgeschossiges Gebäude vor, welches sich in seiner Architektur aus pigmentierten Sichtbeton und Glas selbstbewusst von den angrenzenden historischen Bauten absetzt. Es nimmt die unterschiedlichen Höhen der Nachbarbauten auf und überbrückt diese mittels eines abgestuften Baukörpers. Durch das Abrücken vom Crüwellhaus in den oberen Etagen bleibt der historische Giebel unberührt und kommt weiterhin ungestört zur Geltung. Darüber hinaus lassen sich durch diesen Kunstgriff zusätzliche Fenster entlang der Längsseite des Gebäudes einbauen, was der Belichtung der Etagen zugutekommt und deren Nutzung erleichtert. Erd- und Obergeschoss bleiben einer gewerblichen Nutzung, vorzugsweise Einzelhandel, vorbehalten. Die oberen vier Etagen dienen dem Wohnen.

Situation vor dem Umbau
Situation nach dem Umbau
SCHWARZPLAN
Bestand Situation
Entwurf
Gewerb- / Büros
Wohnungsabteilung
Erdgeschoss – Gewerb
1. Obergeschoss - Büros
2. Obergeschoss -  Wohnung
3. Obergeschoss -  Wohnung
4. Obergeschoss -  Maisonnette
5. Obergeschoss -  Maisonnette